Auch in diesem Jahr laden wir in der Adventszeit wieder zur „Geöffneten Kirche“ ein. Immer dienstags und donnerstags von 18 bis 20 Uhr (also am 3., 5., 10., 12., 17. und 19. Dezember) wird unsere Kirche für Sie geöffnet sein. In der beheizten Kirche, bei stimmungsvoller Beleuchtung und ruhiger Hintergrundmusik laden wir Sie ein, in unserer Kirche vorbeizuschauen, Platz zu nehmen und für kurze oder auch längere Zeit nachzudenken, zu beten, zu lesen,… .

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Die Kirche steht offen!


Im Eingangsbereich der Kirche liegen auch in diesem Jahr wieder ab dem 1. Advent Losungsbücher sowie diverse Kalender für das kommende Jahr zur Ansicht auf. Bei Interesse können Sie Ihre Wünsche auf einer Bestell-Liste bis zum 3. Advent eintragen.

Noch in diesem Jahr werden Sie dann die bestellten Kalender und Losungsbücher in den Händen halten.


Der Bericht zur Jahresrechnung 2018 kann in der Zeit vom 22. November bis 2. Dezember (7 Werktage) im Pfarrbüro nach vorheriger Anmeldung eingesehen werden.


Ab dem 22. November wird allen ev. Gemeindegliedern unser neuer Advents-Gemeindebrief zugestellt.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen.

Weitere Exemplare liegen für alle Interessierten in Kirche und Gemeindehaus zur kostenlosen Mitnahme und Weitergabe aus. Falls Sie nicht Mitglied unserer Kirchengemeinde sein sollten, aber dennoch Interesse am Lesen unseres Gemeindebriefes haben, so können wir Ihnen ab sofort gerne einen Gemeindebrief jeweils kostenlos einwerfen. Eine kurze Mitteilung ans Pfarramt genügt und wir nehmen Ihre Adresse in den Verteiler des Gemeindebriefes auf.


Der Ewigkeitssonntag, der auch Totensonntag genannt wird, ist der letzte Sonntag im Kirchenjahr. An diesem Tag denken wir im Gottesdienst an die Menschen, die im vergangenen Kirchenjahr aus unserer Kirchengemeinde verstorben sind. Für jede Verstorbene und jeden Verstorbenen wird im Gottesdienst eine Kerze entzündet. Durch das Licht dieser Kerzen sowie durch die Feier des gesamten Gottesdienstes soll deutlich werden, dass Nachfolgerinnen und Nachfolger von Jesus eine Hoffnung haben, die weit über den Tod hinausgeht. Der Posaunenchor wird den Gottesdienst musikalisch mitgestalten.

Wir laden Sie herzlich zu diesem besonderen Gottesdienst am 24. November um 10 Uhr in unsere Kirche ein.

Im Anschluss an den Gottesdienst wird der Posaunenchor auf dem Friedhof spielen.

 


Am Mittwoch, den 20. November ist Buß- und Bettag. Wir werden aus Anlass dieses Tages einen besinnlichen Gottesdienst am Abend (19 Uhr in der Kirche) feiern. In diesem Gottesdienst wird auch das Abendmahl gefeiert (mit Traubensaft und Einzelkelchen).

Herzliche Einladung!





Gottesdienstopfer:  
- für Aufgaben in der eigenen Kirchengemeinde (KGR) 136,01 €
- für unsere Kinder- und Jugendarbeit (KGR) 476,69 €
- für das Kinderwerk Lima (Erntedank-GD) 562,97 €
- für die Diakonie in der Landeskirche (OKR) 244,39 €
Spenden:  
- für unsere eigene Kirchengemeinde 355,60 €
- für die Kirchensanierung 900,81 €
- für unsere Jugendreferentenstelle 3.030,00 €
- für die Aktion "Brot für die Welt" 200,00 €
- für die Leonberger Tafel (Konfi-Sammlung) 1.209,47 €
Erlöse aus Aktionen:  
- für die Kirchensanierung (Gemeindeessen Erntedank) 472,77 €
Freiwilliger Gemeindebeitrag 2019:  
- Projekt 1: Kirchensanierung 640,00 €
- Projekt 2: Jugendreferentenstelle 100,00 €
- Projekt 3: "Wo am Nötigsten" 75,00 €

 

Wir danken von Herzen für alle Opfer und Spenden.


Pfarrer

Christoph Fritz
Kirchstraße 15
71292 Friolzheim
Tel.: 07044 / 938346
Fax: 07044 / 938835
Mail: Pfarramt.Friolzheim@elkw.de