Alle Kinder von der 2. bis zur 4. Klasse sind herzlich zur Jungschar eingeladen!

Unser Programm besteht aus vielen Spielen, Basteln, Kochen, Action und zusammen hören wir biblische Geschichten, aus denen wir etwas über den christlichen Glauben lernen können. Komm dazu und mach mit!

Jeden Dienstag 16-17 Uhr im Gemeindehaus (außer in den Ferien).

 


Für alle unsere Gruppen und Kreise gilt:

  • Bitte bleib zuhause, wenn du in den letzten 2 Wochen Kontakt zu Covid-19 positiv getesteten Personen hattest oder in den letzten 2 Wochen in einem Risikogebiet warst. Bitte bleib auch zuhause, wenn du Erkältungssymptome hast.
  • Wir planen unser Programm so, dass wir den empfohlenen Mindestabstand von 1,5 m einhalten können – brauchen bei der Umsetzung aber deine Hilfe!
  • Bitte halte dich an die allgemein geltenden Hygieneregeln – diese hängen auch im Gemeindehaus aus.
  • Beim Betreten des Gemeindehauses musst du dich in die Teilnehmerliste eintragen und deine Hände desinfizieren.

  1. Bibel-Teilen – Glauben teilen
  2. Diakonisches Profil schärfen
  3. Genehmigung des Protokolls vom 22.07.2020
  4. Sachstandsbericht
  5. Rückblick und Aktuelles aus unserem Gemeindeleben
  6. Jugendarbeit im Distrikt
  7. Öffentlichkeitsarbeit
  8. Rund um die Kirchenpflege
  9. Sonstiges

Im Gottesdienst am 20. September werden sich unsere neuen Konfirmandinnen und Konfirmanden der Gemeinde vorstellen. Zudem werden sie ihre selbstgestalteten Konfi-Kerzen erstmals entzünden und eine Bibel überreicht bekommen.

Wir freuen uns sehr, dass sich insgesamt 12 junge Menschen auf das Konfi-Jahr einlassen.

Der Gottesdienst wird musikalisch von unserem Musikteam gestaltet und mit Bild und Ton auch ins Gemeindehaus übertragen. Aufgrund des begrenzten Platzangebotes in Corona-Zeiten wird nach Möglichkeit um Anmeldung gebeten.


Im Gottesdienst am 13. September hat der Vereinsvorsitzende Wolfgang Fischer aus Merklingen über die Arbeit des Vereins in Uganda berichtet und Bilder gezeigt. Vielen Dank für Ihre Spenden, die zu 100 % in ausgewählten Projekten bei den Ärmsten ankommen.

Aktuelle Informationen finden Sie stets auf der Vereins-Homepage http://www.partnerschaft-gesunde-welt.de/. Bitte schauen Sie rein. Sie werden von der vielfältigen, dringend benötigten Hilfe überrascht sein.

Vielen Dank auch für Ihr Interesse an dem Reisebericht und an den Naturschönheiten Ugandas anschließend an den Gottesdienst im Gemeindehaus-Saal.



Gottesdienstopfer:  
- für Diakonie und Entwicklung in der Landeskirche (GD 02.08.)            97,50 €
- für unsere eigene Gemeindearbeit (Tauf-GD / GD am 09.08. und 23.08.) 270,70 €
- für den Evangeliumsdienst in Israel (GD 16.08.) 125,00 €
- für die Ökumene und Auslandssarbeit der EKD (GD am 30.08.) 106,90 €
Spenden:  
- für unsere eigene Kirchengemeinde 484,50 €
- für die Kirchensanierung 249,64 €
- für unsere Jugendreferentenstelle 1.250,00 €
Erlöse aus Aktionen:  
- ... 0,00 €
Freiwilliger Gemeindebeitrag 2020:  
- Projekt 1: Kirchensanierung 0,00 €
- Projekt 2: Jugendreferentenstelle 0,00 €
- Projekt 3: "Wo am Nötigsten" 0,00 €

 

Wir danken von Herzen für alle Opfer und Spenden.


Wir laden Sie ganz herzlich zu unseren etwas anderen Gottesdiensten in Corona-Zeiten ein.

Folgendes gibt es aktuell zu beachten:

  • Der Gottesdienst wird nur etwa 40 Minuten dauern.
  • Aufgrund der gebotenen Abstandsregeln ist die Teilnehmerzahl auf 40 Personen begrenzt. Beim Hereinkommen werden Ihnen einzelne Plätze zugewiesen. Als Ehepaar bzw. als Familie können Sie selbstverständlich beieinandersitzen.
  • Zur Nachverfolgung etwaiger Infektionsketten wird ein Sitzplan erstellt. Eine Anmeldung zum Gottesdienst erleichtert die Planungen unserer Mesnerin und wird daher weiterhin bis jeweils Samstagmittag um 12 Uhr nahegelegt (Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Tel. 938346). Jedoch kann auch ohne Anmeldung am Gottesdienst teilgenommen werden, sofern es noch freie Plätze hat.
  • Beim Eintreten in die Kirche, beim gemeinsamen Sprechen und Singen im Gottesdienst sowie beim Verlassen der Kirche muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden. Während der übrigen Feier des Gottesdienstes kann der Mund-Nase-Schutz jedoch abgenommen werden.

Auf gemeinsame Gottesdienste mit Ihnen freut sich

Ihr Kirchengemeinderatsgremium


Aufgrund der Corona-Lage mache ich aktuell keine unangemeldeten Besuche bei Gemeindegliedern. Zugleich komme ich sehr gerne unter Einhaltung der bekannten Corona-Vorschriften zu Besuchen bei Ihnen vorbei.

Bitte melden Sie sich also bei mir, wenn Sie sich über einen (Geburtstags- / Kranken- / Seelsorge- / …) Besuch freuen würden.

Ihr Pfarrer Christoph Fritz


Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation samt allen auch wirtschaftlichen Folgen hat sich der Kirchengemeinderat dazu entschieden, den Friolzheimer Gemeindegliedern in diesem Jahr ausnahmsweise keinen Flyer zum Freiwilligen Gemeindebeitrag zukommen zu lassen. Zugleich sind aber natürlich auch die ev. Landeskirche insgesamt sowie wir als Ortsgemeinde von der aktuellen Situation finanziell betroffen. Vor Ort „fehlen“ z.B. zahlreiche Gottesdienstopfer und auch der gewohnt sehr hohe Erlös vom Pfingstmarkt fällt ersatzlos weg.

Wir laden daher alle, die es trotz Corona-Zeiten können und möchten, auf diesem Wege herzlich ein, für ihre Kirchengemeinde etwas zu geben. Die drei Projekte sind dieselben wie in den Vorjahren:

  • Projekt 1: Kirchensanierung. Wir haben eine wunderschöne Kirche! Wie Sie dem monatlich erscheinenden Spendenbarometer entnehmen können, fehlen uns aktuell aber noch knapp 45.000 € zur vollständigen Deckung der Sanierungskosten.
  • Projekt 2: Jugendreferentenstelle. Daniela Hirschmüller ist trotz Corona-Einschränkungen weiterhin in unserer Kirchengemeinde sehr aktiv – seit einigen Wochen aufgrund der Corona-Hilfsaktion sogar auch regelmäßig für ältere Friolzheimer Mitbürger/innen.
  • Projekt 3: Wo am Nötigsten. Wir setzen Ihre Spende in dem Bereich unseres Gemeindelebens ein, in dem wir gerade Bedarf sehen.

Da der Freiwillige Gemeindebeitrag in voller Höhe gegenüber dem Finanzamt als Spende geltend gemacht werden kann, erhalten Sie von uns in jedem Fall eine Spendenbescheinigung. Bitte vergessen Sie daher nicht, bei der Überweisung neben der Angabe des Spendenprojekts auch Ihre vollständige Adresse anzugeben.

Die Bankverbindungen sind:

  • Ev. Kirchengemeinde Friolzheim / Volksbank Leonberg-Strohgäu eG / IBAN: DE 1360 3903 0000 1010 1004
  • Ev. Kirchengemeinde Friolzheim / Sparkasse Pforzheim/Calw / IBAN: DE 6766 6500 8500 0088 7803

Über Ihre Spende würden wir uns sehr freuen.


Pfarrer

Christoph Fritz
Kirchstraße 15
71292 Friolzheim
Tel.: 07044 / 938346
Fax: 07044 / 938835
Mail: Pfarramt.Friolzheim@elkw.de